Beliebte Länder für Ausbildung und Job Dass die Deutschen in der letzten Zeit wie besessen von der Idee sind, auszuwandern und ihre Kinder auf ausländische Schulen oder deutsche Schulen im Ausland anzumelden, ist nichts Neues mehr. Im Grunde pflegt ein jeder den Traum, ein mal in den USA zur Schule zu gehen und eine berufliche Karriere durch eine Jobbörse im Lande der Weltmacht zu absolvieren. Aber gehört die USA wirklich zu den meistbereisten Ländern in Sachen "Auswandern"? Welche Länder sind die beliebtesten Auswanderziele auf der gesamten Welt, denn Traum und Realität unterscheiden sich ja oftmals gewaltig?

Wenn man sich die Zahlen der Auswanderer aus dem Jahre 2008 einmal genauer anschaut, dann wird man schnell feststellen, dass vor den USA nur ein einziges Land steht, wo die Deutschen noch lieber leben und arbeiten.
In die Schweiz wanderten über 18.000 Menschen aus, gefolgt von den Vereinigten Staaten mit knapp 14.000 Auswanderern. Des Weiteren in der "Liste der beliebtesten Auslandsziele" sind Österreich, Großbritannien, Polen, Spanien, Frankreich, Kanada, Japan, die Niederlande und auch die Türkei zu finden.
 

Au-Pair im Ausland

Als Au-Pair ins Ausland– eine wertvolle Erfahrung für junge Menschen

Au Pair

Europa:

Amerika:

Afrika:

Asien:

Australien:

 

Viele junge Leute möchten gerne fremde Länder kennenlernen. Eine der beliebtesten Wege dazu ist die Position eines Au-pairs einzunehmen. Das Wort "Au-pair" kommt aus der französischen Sprache und bedeutet "Gleichgestellter". Das beinhaltet schon, worum es bei der Tätigkeit als Au-pair geht. Als Au-pair wird man als Gleichgestellte(r) in eine Gastfamilie eingegliedert und wie ein Familienmitglied behandelt. Man bekommt ein eigenes Zimmer und freie Verpflegung sowie in den meisten Fällen ein kleines Taschengeld. Dafür übernimmt man dann die Betreuung der Kinder der Gastfamilie einschließlich waschen, anziehen und füttern, wenn das notwendig ist, zum Kindergarten oder zur Schule bringen sowie allgemeine Arbeiten im Haushalt wie Waschen, Putzen oder kleinere Besorgungen machen. Meist ist eine Au-pair-Stelle für den Zeitraum von einem Jahr ausgelegt, es gibt aber auch Jobs für Sommer Au-pairs.

Da die Tätigkeit eines Au-pairs eine verantwortungsvolle Position ist, in der man mit Kindern anderer Leute Umgang hat, gilt es bestimmte Voraussetzungen zu beachten, um so einen begehrten Job zu erhalten. So ist z. B. das Mindestalter als Au-pair 18 Jahre. Außerdem sollte man praktische Erfahrung im Umgang mit Kindern haben und das gegebenenfalls auch nachweisen können. Eine andere wichtige Voraussetzung für diesen Job ist ebenfalls eine gute Kenntnis der Sprache des Gastlandes. Eine absolute Notwendigkeit für jedes Au-pair ist eine gute Auslandskrankenversicherung. Dabei sollte man beachten, dass die gesamte Dauer des Aufenthalts versichert ist. Viele Versicherungen sind nur auf 90 Tage pro Jahr begrenzt und hauptsächlich für touristische Reisen gedacht. Ebenso wichtig ist eine gute Haftpflichtversicherung die die Besonderheiten der Kinderbetreuung berücksichtigt.

Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Länder
LAL Sprachreisen - Love a Language!