Beliebte Länder für Ausbildung und Job Dass die Deutschen in der letzten Zeit wie besessen von der Idee sind, auszuwandern und ihre Kinder auf ausländische Schulen oder deutsche Schulen im Ausland anzumelden, ist nichts Neues mehr. Im Grunde pflegt ein jeder den Traum, ein mal in den USA zur Schule zu gehen und eine berufliche Karriere durch eine Jobbörse im Lande der Weltmacht zu absolvieren. Aber gehört die USA wirklich zu den meistbereisten Ländern in Sachen "Auswandern"? Welche Länder sind die beliebtesten Auswanderziele auf der gesamten Welt, denn Traum und Realität unterscheiden sich ja oftmals gewaltig?

Wenn man sich die Zahlen der Auswanderer aus dem Jahre 2008 einmal genauer anschaut, dann wird man schnell feststellen, dass vor den USA nur ein einziges Land steht, wo die Deutschen noch lieber leben und arbeiten.
In die Schweiz wanderten über 18.000 Menschen aus, gefolgt von den Vereinigten Staaten mit knapp 14.000 Auswanderern. Des Weiteren in der "Liste der beliebtesten Auslandsziele" sind Österreich, Großbritannien, Polen, Spanien, Frankreich, Kanada, Japan, die Niederlande und auch die Türkei zu finden.
 

Wichtige Versicherungen für Selbstständige

Ich arbeite als selbstständiger Versicherungsmakler und werde immer wieder von Selbstständigen gefragt, welche Versicherungen unbedingt notwendig sind. Fast ebenso häufig sind Anfragen wie: „Ich brauche eine Rechtsschutzversicherung für einen Fall, der schon drei Monate zurückliegt“.

Wir kümmern uns halt leider meistens erst dann um das Wichtigste, wenn es schon zu spät ist. Ist der Schadensfall nämlich erst einmal eingetreten, wird kein Versicherer sagen, dass er die Kosten dafür übernimmt, wenn die Versicherung erst im Nachhinein abgeschlossen wurde. Was dabei auch nur den Wenigsten bekannt ist, sind die verhältnismäßig geringen Kosten für umfassenden Versicherungsschutz. So lohnt sich ein Rechtsschutz  in aller Regel schon ab dem ersten kleinen Streitfall, bei dem der Versicherte nun nicht selbst die Anwaltskosten tragen muss. Ähnlich verhält es sich mit den meisten anderen Versicherungen. Insbesondere Berufshaftpflichtpolicen, die vor wirklich horrenden Summen schützen können, sind jedem Selbstständigen zu empfehlen. Ähnlich verhält es sich bei der Kfz Versicherung. Wer beruflich auf sein Fahrzeug angewiesen ist, sollte dieses auch entsprechend versichern. Da reicht die einfache Kfz-Haftpflicht bei Weitem nicht aus.

Um mobil zu bleiben und den Wert des Fahrzeugs zu erhalten rate ich deswegen immer zu einer Vollkasko mit umfangreichem Service. Auch ein Ersatzfahrzeug bei Schäden am eigenen sollte darin unbedingt enthalten sein. Jetzt hört sich all das erst einmal nach hohen Kosten für die vielen einzelnen Versicherungen an, doch zeigen die vielen KFZ Versicherungsvergleich Portale im Internet, dass dem nicht so sein muss. Wer vor dem Abschluss alle verfügbaren Angebote vergleicht, erkennt schnell, wie günstig guter Schutz sein kann. Wer noch nicht versichert war und einen größeren Schaden selbst begleichen muss, weiß es allemal.

Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Länder
LAL Sprachreisen - Love a Language!