Beliebte Länder für Ausbildung und Job Dass die Deutschen in der letzten Zeit wie besessen von der Idee sind, auszuwandern und ihre Kinder auf ausländische Schulen oder deutsche Schulen im Ausland anzumelden, ist nichts Neues mehr. Im Grunde pflegt ein jeder den Traum, ein mal in den USA zur Schule zu gehen und eine berufliche Karriere durch eine Jobbörse im Lande der Weltmacht zu absolvieren. Aber gehört die USA wirklich zu den meistbereisten Ländern in Sachen "Auswandern"? Welche Länder sind die beliebtesten Auswanderziele auf der gesamten Welt, denn Traum und Realität unterscheiden sich ja oftmals gewaltig?

Wenn man sich die Zahlen der Auswanderer aus dem Jahre 2008 einmal genauer anschaut, dann wird man schnell feststellen, dass vor den USA nur ein einziges Land steht, wo die Deutschen noch lieber leben und arbeiten.
In die Schweiz wanderten über 18.000 Menschen aus, gefolgt von den Vereinigten Staaten mit knapp 14.000 Auswanderern. Des Weiteren in der "Liste der beliebtesten Auslandsziele" sind Österreich, Großbritannien, Polen, Spanien, Frankreich, Kanada, Japan, die Niederlande und auch die Türkei zu finden.
 

Fernstudium - Wie geht das und was ist das?

Das Fernstudium ist die moderne Art einer Weiterbildung. Es ist gut geeignet für Berufstätige, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten oder einen neuen Beruflichen Weg einschlagen möchten.

Also, was ist ein Fernstudium?
Ein Fernstudium findet im Gegensatz zu dem herkömmlichen Studium, nicht an einer Uni statt, sondern fernab von jeder Uni. Es findet dort statt, wo Sie sich gerade aufhalten.

Welche Voraussetzungen benötigt man für ein Solches Studium?
Man sollte eine Hochschulreife oder eine Fachgebundene Hochschulreife besitzen. Hat man beides nicht, gibt es noch die Möglichkeit über eine Zugangsprüfung ein Studium zu beginnen.

Welchen Zeitaufwand benötige ich und ist das das richtige für mich?
Der Zeitaufwand für ein Fernstudium ist nicht zu unterschätzen, man kann das zwar alles neben dem täglichen Arbeitsleben machen, aber die Zeit dafür benötigt man trotzdem. Natürlich sollte man immer bedenken, dass man nicht zu einem normalen Unterricht geht wie in der damaligen Schulzeit, man ist, was das Lernen angeht, auf sich gestellt. Falls Unklarheiten beim Unterrichtstoff auftreten kann man diese nicht immer gleich sofort klären, das die Ansprechpartner meistens nur übers Internet oder über Telefon zu erreichen sind.

Wie läuft ein Fernstudium nun genau ab?

Bei den meisten Fernstudiengängen gibt es zum Anfang des Semesters ein Einführungsseminar, welches das Studium erklärt. Danach bekommt man die Studienunterlagen nach Hause geschickt, wo man diese im Eigentempo durcharbeitet.

Am Ende der Lektion gibt es Einsendeaufgaben, die man selbstständig und ohne Materialien beantwortet, diese dienen oft als Kursabschlussklausur und zur Anmeldung der Prüfung. Die Abschlussprüfung findet dann für alle am selben Tag statt. Das Fernstudium endet mit dem Akademischen Abschluss.

Weitere Infos zum Thema Fernstudium / Weiterbildung gibt es auf Rechnungswesen-verstehen.de im Bereich Weiterbildung / Fernstudium .

Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Länder
LAL Sprachreisen - Love a Language!